Schildkröten sind auf rohfaserreiche und eiweißarme Nahrung adaptiert. Dem sollte bei der Fütterung Rechnung getragen werden.
Stacks Image 25
Allgemeines

In erster Linie fressen Schildkröten ein- oder mehrjährige Pflanzen. Sie ernähren sich vorwiegend vegetarisch, auch wenn sie hier und da fleischliche Kost in Form von Schnecken, Regenwürmern, Insekten oder Aas nicht verschmähen. Da Schildkröten an ein kalorienarmes Futter angepasst sind, müssen sie von Natur aus viel Nahrung zu sich nehmen. Auf unseren nährstoffreichen Böden wachsen jedoch in der Regel ausgesprochen eiweißreiche Nahrungspflanzen. Inzwischen wissen wir, dass dies zusammen mit einem Missverhältnis von Kalzium und Phosphor zu ernährungsbedingten Krankheiten führen kann. Das beste was man den Schildkröten bieten kann, sind Wildpflanzen, die sich durch einen hohen Anteil an Kalzium, durch einen hohen Mineral- und Fasergehalt und durch einen reduzierten Wasseranteil auszeichnen.
Auch sollte bei der Gestaltung des Freigeheges der nährstoffreiche Mutterboden abgetragen und durch einen mageren Untergrund ersetzt werden.

Selbstverständlich sollte eine immer mit frischem Wasser gefüllte Trinkschale und Kalk in Form von Sepia - Schulp oder Schneckenschalen nicht fehlen. Auch Knochen werden von den Schildkröten gerne benagt.

Im Folgenden sind einige Pflanzen aufgeführt, die bei uns im Freilandgehege wachsen und von den Tieren gerne gefressen werden.
Stacks Image 279
Stacks Image 281
Löwenzahn (Taraxum officinale)
Spitzwegerich (Plantago lanceolata)
Stacks Image 297
Stacks Image 299
Klatschmohn (Papaver rhoeas)
Frauenmantel (Alchemilla vulgaris), links
Huflattich (Tussilago farfara), rechts
Stacks Image 253
Stacks Image 228
Wilde Möhre (Daucus carota)
Wiesen - Schafgarbe (Achillea millefolium)
Stacks Image 301
Stacks Image 278
Großblütige Königskerze (Verbascum thapsus)
Gemeine Wegwarte (Cichorium intybus)
Stacks Image 315
Stacks Image 313
Gemeine Nachtkerze (Oenothera biennis)
Wilde Karde (Dipsacus sylvestris)
Stacks Image 265
Stacks Image 270
Hornklee (Lotus corniculatus)
Mauerpfeffer (Sedum spec.)
Stacks Image 325
Stacks Image 331
Rotklee (Trifolium pratense)
Walderdbeere (Fragaria vesca), Mitte
Himbeere (Rubus idaeus), rechts